40 JAHRE FOLKMAGAZIN, FC HAMBURG + ELBRABEN

Geschrieben von hedo holland am .

Wir können feiern, sind nun völlig in Farbe, weiterhin frei und politisch unabhängig und mit eigenen Festen. Unsere Jubiläen feiern wir mit Freude und viel Gedöhns auf dem eigenen Hof. Viele Folkfreunde schreiben und fotografieren fürs FM, die 40 Jahre sind eine spannende Geschichte. Dass der FolkClub Hamburg und die Elbraben auch die 40 Jahre auf dem Buckel haben und mitfeiern können, ist dreifache Freude. Und da nun der junge wiedergeborene Wandervogel e. V. auch mit 20 Jahren aus der Pubertät kommt und kräftig mitfeiern kann, das freut dann vierfach.

Zu unseren Festen laden wir Künstler, Bands, alle Interessierten ein, mitzumachen, mitzufeiern, ihren herrlichen Senf dazu zu geben. Es kaum Formalitäten geben. Aber viele werden ihre Künste vorführen. Und da es so viele Jubiläen sind, feiern wir gleich an 2 Terminen vom 31.Mai - 3. Juni und vom 6.-9. September 2018. Wenn Du Lust hast, mitzufeiern, den Hof kennenzulernen, die bewährte Rabenhofatmosphäre zu genießen, dann melde Dich an. Auf dem Internet findest Du dazu alle Details zum Übernachten, Essen, Mitbringen, Instrumenten und Anreise. Und wenn Du etwas vortragen möchtest, gibt es einen Obolus.

Hochzeits-, Silberhochzeits-, und Goldhochzeitsleute können es poltern lassen und die Polonaise anführen. Bei der Freude gewinnt man auch Freunde. Mancher ist schon allein gekommen und war nachher nicht mehr allein. Es ist wie immer ein Mitmachfest bei dem sich alle auf viele Gäste freuen. Und die Feste sind zum Mitsingen, Mittanzen, Mitmusizieren und Vortragen. Das Programm ergibt sich dann aus den Notizen auf der Künstler-Tafel und der Heinzelmännchen-Wichtelei, in die sich jeder eintragen darf. Gibt es dafür ein paar tolle Grafiker mit grafischen Ideen? Kannst Du uns dafür was zusenden? Die beste Grafik wird prämiert. Und vielleicht ein paar Filmer, die die Kette der Highlights in Bild, Ton und Film gestalten? Ich bin bin schon jetzt gespannt. Es sind auch schon mehrere angemeldet - wie immer ab 1.1., weil die günstigen Preise jetzt am niedrigsten sind. Mach Dich gefasst auf ein paar tolle Nächte. Du kannst schon am Donnerstag kommen. www.wandervogel.info / Logbuch. 

Was ist denn der „Wandervogelmaien“? In der Blüte des Jahres feiert es sich am besten. Der Rabenhof ist voller Blumen, nicht nur der Garten als Blumenparadies, sondern auch die Festtafel und die große Jurte. Die Menschen blühen auf und lassen sich positiv ansteckern. Die Musiken reizen heraus.  Und alles kommt in Feierlaune. Der Wonnemond Mai trägt dazu bei. 

„Im Fiedelers Grün gibt würziges Bier, zum Feiern, zum Schunkeln, zum Tanzen mit Dir!  

Die Bockhörner klingen zum Tanzen und Singen! Mus‘kanten spiel‘ Flöte und Schifferklavier.

Im Fiedelers Grün gibt es Elfen und Feen, und jeder will mit Dir spazieren geh‘n.